MAB Online

Seminare & Module

MAB Online: eindeutig mehr als „nur“ ein Seminarangebot:

  • Neues Format
  • Neue Inhalte
  • Neue Zielgruppe
  • Wöchentliches Angebot
  • Seminare an Kompetenzen orientiert
  • Unser Angebot

… Seminarinhalte von „Zeitmanagement“ bis „Schwierige Teilnehmer*innen“,

von “Beten“ bis „Schätze-/Geheimnisfest“, von „Strategiespiele“ bis „Thema Bibel“ -

für so gut wie jedes Interesse ist etwas dabei.

  • Teilnahmegebühr: € 10,00/Webinar

 


Sommerfreizeiten 2021

Summer Starts Here!

FERIEN MADE BY EJ! SEI DABEI, UND DU BIST OFFICIALLY SOFREI.

Willkommen im Sommer

Abenteurer*innen, Partypeople, Sonnenhungrige, und auch Computerfreaks... Einfach ihr alle da draußen: Die EJ ist auf euch und eure Wünsche vorbereitet.
Wir sind an den coolsten Locations vor Ort.

KOMM MIT!

in den Sommer 2021
[mehr... alle Sommerfreizeiten der EJ im Überblick]


akzeptierend & offen

für alle Lebensformen

2016 wurde der ejst das Prädikat "akzeptierend und offen für alle Lebensformen" verliehen.

Das bedeutet, die ejst

  • ist akzeptierend und offen für verschiedene Lebensformen.
  • pflegt einen unaufgeregten Umgang mit dem Thema Sexualität.
  • dass Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung und Identität selbstverständlich einen Platz im Leben der ejst habe.
  • dass sie auch in Leitungsfunktionen willkommen sind.

Amtseinführung verschoben

Jugendreferentin Sarah Wilke

Die Amtseinführung von Sarah Wilke als diözesane Jugendreferentin ist aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation auf das Frühjahr 2021 verschoben worden.

Sobald ein neuer Termin feststeht wird er hier mitgeteilt.


#sophiescholl100

Die Spuren der „Weißen Rose“

Mit einer spannenden online Aktion wollen wir den 100. Geburtstag von Sophie Scholl am 9. Mai 2021 feiern und uns an sie und ihre Mitstreiter*innen der „Weißen Rose“ erinnern.
Teil 3: DIE MITSTREITER*INNEN
Auf facebook, Instagram und hier posten wir immer an zwei Tagen pro Woche unter dem Hashtag #sophiescholl100 Wissenswertes und Spannendes über Sophie Scholls Leben, die Weiße Rose und ihre Bedeutung für heute posten. In verschiedenen „calls to action“ könnt ihr euch miteinbringen und auch Preise gewinnen.

Die Bedenk-Reise mussten wir wegen der Pandemielage auf folgenden Termin - du kannst dich schon anmelden (!) - verschieben:

4. bis 7. November 2021

München/Dachau/D
[alle aktuellen Infos und Anmeldung zur Bedenkreise findest du hier... sei dabei!]

[zur online-Aktion #sophiescholl100 geht es hier...]


Gedenken Mauthausen

Vernichtete Vielfalt

Fahrt zu Gedenk- und Befreiungsfeier nach Mauthausen
Wir werden heuer wieder gemeinsam als EJÖ zur Gedenk- und Befreiungsfeier, die heuer unter dem Thema "Vernichtete Vielfalt" steht, ins ehemalige Konzentrationslager Mauthausen fahren.
Für Interessierte gibt es einen kostenlosen Bustransfer von Wien und zurück.
Aber egal ob du selbst anreist oder gemeinsam mit dem Bus aus Wien: Melde dich auf jeden Fall an, damit wir ein Treffen aller EJ-Leute vor Ort organisieren und gemeinsam auftreten können!

16. Mai 2021

KZ Gedenkstätte Mauthausen
[Alle Infos zur Gedenk- und Befreiungsfeier 2021 inkl. online Anmeldung]


Wahljahr 2021

Neue Gremien auf allen Ebenen

Mit dem Jahr 2021 geht eine Funktionsperiode der Evangelischen Jugend Österreich zu Ende.

Es muss daher auf Gemeindeebene, dann auf Diözesan- und schließlich auf Bundesebene gewählt werden.
Es gilt unsere erfolgreiche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen innerhalb der evangelischen Kirche in Österreich auch für die Zukunft sicherzustellen.

[Alle Infos zu den verschiedenen Wahlgängen auf www.ejoe.at/wahlen21]


Corona Empfehlungen

Info & Orientierungshilfe

für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen innerhalb der Evangelischen Jugend Österreich.

Vorsicht: bitte achtet stets auf etwaige regionale Verschärfungen!! So ist z.B. in Ostösterreich während der "Osterruhe" außerschulische Kinder- und Jugendarbeit verboten.

Seit 15.3. ist außerschulische Kinder- und Jugendarbeit in Kleingruppen unter Einhaltung bestimmter Maßnahmen erlaubt:

  • max. 10 Teilnehmer*innen bis 18 Jahre
  • max. 2 volljährige Betreuer*innen (über 18! sonst zählen sie zu den 10 TN)
    (mehrere Gruppen parallel sind zulässig, sofern keine Durchmischung erfolgt)
  • 2m Abstand + MNS (ab 6 J.) bzw. FFP2-Maske (ab 14 J.)
    (EINES DAVON kann entfallen, wenn im Präventionskonzept festgeschrieben)
  • Präventionskonzept muss erstellt und umgesetzt werden
  • Mitarbeiter*innen müssen 1x/Woche ein negatives Testergebnis vorweisen
  • Bei Indoor-Veranstaltungen müssen Teilnehmer*innen ab 10 Jahren ein negatives Testergebnis vorweisen.
    (Testergebnisse müssen von offizieller Stelle kommen, zB Teststraße oder Apotheke)
  • Kontaktdaten müssen erhoben und 28 Tage aufbewahrt werden. Auf Verlangen müssen diese den Behörden zur Verfügung gestellt werden.
  • Individuelle Beratungsgespräche mit über 18-Jährigen sind erlaubt (mit Maske + Abstand).
  • Kinder- oder Jugend-Gottesdienste gelten nicht als außerschulische Kinder- und Jugendarbeit, sondern für sie gelten dieselben Regeln wie für "normale" Gottesdienste.

Weiterführende Infos:

Ein Beispiel-Präventionskonzept der EJ Steiermark gibt es [hier].
Ein Leitfaden des BKA ist [hier] zu finden.
Für zahlreiche Fragen betreffend den kirchlichen Bereich gibt es [hier] die entsprechenden Antworten.
Die aktuelle Verordnung kann [hier] gelesen werden.

Stand: 8.4.2021