Wir suchen DICH!

Jugendpfarrer*in/-referent*in

Die ejst bietet eine Stelle als
Diözesanjugendpfarrer/in oder Diözesanjugendreferent/in

Verantwortlich mit Kindern, Jugendlichen und Mitarbeitenden arbeiten und gestalten.

In Salzburg und Tirol.

Die Stelle ist derzeit nicht besetzt.

Interesse?

Kontakt über Eva Wolf, stellvertretende Vorsitzende: stv.vorsitzejstat


KiGoTagung 2019

Bewegter Gottesdienst

Unsere Jubiläumstagung!

Die 60. KiGoTagung und 65 Jahre AK KiGo müssen natürlich ganz besonders gefeiert werden!

Bewegung als Methode in Kindergottesdienst und Religionsunterricht.
Bausteine und Elemente für Andachten & Gottesdienste mit Kindern.
In Schule und Gemeinde.

18.-20. Oktober 2019

in Spital/Pyhrn
[zur Kigo-Tagung inkl. online Anmeldung]

Seminar „MAB 2: Start“

Start meets Trainee

Fünf Tage erwartet Dich eine besondere Gemeinschaft und elementare Themen für Dich als Mitarbeiter*in.

Teamgeist • Spaß • Schulung • Kompetenz • Europa • Action

  • Auftreten vor der Gruppe
  • Programmplanung
  • Mentoring
  • Entwicklungspsychologie
  • Glauben
  • Sexualisierte Gewalt & Kinderschutz

Kosten werden komplett von Gemeinden, EU und ejst getragen. Frei ab 16

30.10. bis 3.11.2019

Stoetze bei Hamburg
[Info & Anmeldung...]


6.11.: Seminar „MAB 3: Start“

Salzburg Auferstehungskirche, 18 bis 20h
„Vorbesprechung“

Info bei Susanne Zippenfenig su_zippenfenigsbgat

30.10.-3.11.: "MAB 2: Start meets Trainee"

Stötze bei Hamburg/D

[Info und Anmeldung hier klicken...]

15.-17.11.: Seminar „MAB 1: Start“

Großgmain bei Salzburg

Fahrt nach Auschwitz

Niemals vergessen!

EJÖ Bildungs- & Gedenkfahrt in die KZ-Gedenkstätten Auschwitz-Birkenau

Gemeinsam mit etwa 25 Jugendlichen zwischen 18 und 35 Jahren reisen, gedenken, erleben, reflektieren - im ehemaligen KZ Auschwitz/PL und der spannenden Metropole Krakau/PL.
Wir werden in Oświęcim übernachten und zwei Tage in Auschwitz-Birkenau verbringen, mit Führungen durch die Konzentrationslager/Gedenkstätten, Ausstellungsbesuch und Workshops.
Abgerundet wird das Programm durch Museumsbesuche und Stadtführungen in Krakau.

7. bis 10. November 2019

KZ Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau und Krakau/PL
[Alles zur EJÖ Fahrt nach Auschwitz...]


akzeptierend & offen

für alle Lebensformen

2016 wurde der ejst das Prädikat "akzeptierend und offen für alle Lebensformen" verliehen.

Das bedeutet, die ejst

  • ist akzeptierend und offen für verschiedene Lebensformen.
  • pflegt einen unaufgeregten Umgang mit dem Thema Sexualität.
  • dass Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung und Identität selbstverständlich einen Platz im Leben der ejst habe.
  • dass sie auch in Leitungsfunktionen willkommen sind.
  • bietet Segnungsfeiern für gleichgeschlechtliche Paare an.