MAB Online

Seminare & Module

MAB Online: eindeutig mehr als „nur“ ein Seminarangebot:

  • Neues Format
  • Neue Inhalte
  • Neue Zielgruppe
  • Wöchentliches Angebot
  • Seminare an Kompetenzen orientiert
  • Unser Angebot

… Seminarinhalte von „Zeitmanagement“ bis „Schwierige Teilnehmer*innen“,

von “Beten“ bis „Schätze-/Geheimnisfest“, von „Strategiespiele“ bis „Thema Bibel“ -

für so gut wie jedes Interesse ist etwas dabei.

  • Teilnahmegebühr: € 10,00/Webinar

Take MAK 2022

zusammen.wachsen

In einer Zeit, in der wir lernen, dass Distanz besser ist, merken wir, wie sehr wir Gemeinschaft brauchen.

Wir wollen uns nicht voneinander entfernen.
Wir wollen zusammenwachsen.
Und wir wollen zusammen wachsen.

Wir vom TakeMAK-Team hoffen, dass TakeMAK 2022 wieder ohne große Einschränkungen möglich sein wird.
Wir freuen uns, wenn DU dabei bist!

8. bis 10. April 2022 - Bad Aussee

[hier bekommst du alle Infos & online Anmeldung zu TakeMAK 2022...]


akzeptierend & offen

für alle Lebensformen

2016 wurde der ejst das Prädikat "akzeptierend und offen für alle Lebensformen" verliehen.

Das bedeutet, die ejst

  • ist akzeptierend und offen für verschiedene Lebensformen.
  • pflegt einen unaufgeregten Umgang mit dem Thema Sexualität.
  • dass Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung und Identität selbstverständlich einen Platz im Leben der ejst habe.
  • dass sie auch in Leitungsfunktionen willkommen sind.

take a weekend

03.Juni bis 05. Juni 2022

!!!VERSCHOBEN!!!!

 

Wochenendfreizeit für alle Interessierten ab 14 Jahren.

3 Tage spielen, singen, kochen und gemeinsam Zeit verbringen.

Egal ob als Modultag oder einfach nur so.

Melde dich an und sei dabei.

Kosten: 60€ für das komplette Wochenende (Fr-So)

Samstag oder Sonntag 20€


Konficamp Tirol

Aus dem Evangelium Leben

Durch den Prozess "Aus dem Evangelium leben" ist es uns möglich neue Wege in der Konfirmand:innen arbeit zu erproben.

Im Laufe der nächsten 2 Jahre werden unterstützt durch ein Coaching und gemeinsam mit den Tiroler Gemeinden ein alternatives Konzept für die aktuelle Konfirmand:innen arbeit erarbeiten.

Der Traum ist, alle Konfirmand:innen gemeinsam bei einer mehrtägigen Sommerfreizeit auf die Konfirmation vorzubereiten und so die weiten Wege und knappen Zeitkontingente der Jugendlichen sowie der Pfarrer:innen zu entlasten.

weitere Informationen gibt es unter Aus dem Evangelium leben › evang.at 

und bei Sarah Wilke unter office@ejst.at oder unter 069918877551 


Selbstverpflichtung

7 medienethische Grundsätze

Die Spaltung in der Gesellschaft beobachten wir - wie viele andere auch - mit großen Sorgen.

Wir möchte daher einen Haltepunkt setzen und verpflichten uns in der öffentlichen Berichterstattung zu folgenden medienethischen Grundsätzen.

Wir ermutigen jede in den Medien agierende Person, sich diesen anzuschließen:

[ 7 medienethische Grundsätze ]

[ gesamte Stellungnahme ]


Sommerfreizeiten 2022

Summer Starts Here!

FERIEN MADE BY EJ! SEI DABEI, UND DU BIST OFFICIALLY SOFREI.

Willkommen im Sommer

Abenteurer*innen, Partypeople, Sonnenhungrige, und auch Computerfreaks... Einfach ihr alle da draußen: Die EJÖ ist auf euch und eure Wünsche vorbereitet.
Wie immer Ferien ohne Stress und hohe Kosten - dafür mit umso mehr Sonne, Spaß, Party, Abenteuer und lauter netten Leuten.
CHECK gleich mal unsere Actions, komm' mit uns an die coolsten Locations und freu dich auf Ferienfeeling pur!

KOMM MIT! In den Sommer 2022

[alles zu finden auf www.sofrei.at]


Infotreff

Aus dem Evangelium leben

SAVE THE DATE

SO:  Du hast viele Ideen, um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in deiner Pfarrgemeinde wieder anzukurbeln?
SO:  Du hast noch keine konkreten Ideen und trotzdem möchtest du etwas in diesem Bereich bewegen?

Ob SO oder SO: Hier bist du genau richtig!

2. Februar 2022, ab 17:30 Uhr

Online auf ZOOM
[ Link zum Infotreff auf ZOOM ...]


Corona Empfehlungen

Info & Orientierungshilfe

Außerschulische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist unter folgenden Voraussetzungen möglich:

Vorsicht: bitte achtet stets auf etwaige regionale Verschärfungen!

  • 05:00-22:00 Uhr
  • max. 25 Personen (+4 MA)! (mit fix zugewiesenen Sitzplätzen mehr Personen möglich)
  • 2,5G (geimpft/genesen/PCR-Test) ab 12 Jahren (Wien: ab 6); vollständige Schul-Testpässe werden (auch bei über 12-Jähren) mit 2G gleichgesetzt.
  • Kontaktdatenerhebung
  • Maskenpflicht (ab 6 MNS, ab 14 FFP2) (outdoor dann, wenn 2m-Abstand nicht eingehalten werden kann)
  • ab 50 Pers. Anmeldung bei Behörde / ab 250 Pers. bewilligungspflichtig
  • ab 50 Pers. Präventionskonzept + COVID-19-Beauftragte*r
  • für Mitarbeiter*innen (haupt- u. ehrenamtlich) gilt 3G
  • falls PCR-Test nicht möglich ist, darf für Teilnehmer*innen ausnahmsweise 3G anstelle von 2,5G gelten (§21(11))
  • wenn zB Gastronomie, Beherbergung etc. in Anspruch genommen wird, gilt immer die jeweils strengere Regel (zB 2G statt 2,5G)
  • es ist darauf zu achten, dass zwischen haushaltsfremden Personen ein Abstand von 2m eingehalten wird bzw. werden kann (§2(8))

Kinder- oder Jugend-Gottesdienste gelten nicht als "außerschulische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen", sondern für sie gelten dieselben Regeln wie für "normale" Gottesdienste. Für Zusammenkünfte der Religionsausübung gibt es ein eigenes Kirchengesetz, wonach Mitarbeitende einen 2,5G-Nachweis erbringen müssen.

 

Weiterführende Infos:

  • Bezüglich Gastronomie und Beherbung bieten die FAQs von [SichereGastfreundschaft] hilfreiche Antworten
  • Ein Leitfaden des BKA für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist [hier] zu finden.
  • Für zahlreiche Fragen betreffend den kirchlichen Bereich gibt es [hier] die entsprechenden Antworten.
  • Der aktuelle Gesetzestext ist [hier] zu finden.

Stand: 12.1.2022